web theater abo 2022 23 header v001

Die Theater Spielzeit im Kulturhaus

Was ist die Theater-Spielzeit?

Jedes Jahr aufs neue findet von Herbst bis Frühling unsere bunte und abwechslungsreiche Theater-Spielzeit statt. Diese umfasst meist 7 Veranstaltungen im klassischen Genre: Schauspiel, Märchen, Oper & Operette, Klassik-Konzert & Ballett. Die Besonderheit dabei ist, dass wir die Theater-Spielzeit zusammen mit dem „Theater-Abo“ anbieten. Das „Theater-Abo“ ist ein Sparangebot, mit dem Sie an allen Veranstaltungen der aktuellen Theater-Spielzeit teilnehmen (Neujahrsgala optional) und 25% Rabatt auf Ihren Ticketpreis erhalten.


 

Möchten Sie Rechtzeitig informiert werden?

Alle Informationen zu der aktuellen Theater-Spielzeit finden Sie unten. Wenn Sie an der nächsten Theater-Spiezeit interessiert sind, dann tragen Sie sich einfach für unseren E-Mail-Newsletter ein und wir informieren Sie rechtzeitig. Wenn Sie lieber via Brief informiert werden wollen, dann rufen Sie uns gerne an oder schreiben uns einfach eine E-Mail und nennen Sie uns Ihre Adresse, damit wir Ihnen Informationsmaterial zuschicken können: Telefon: 03901-250 11 0 / E-Mail: info@kulturhaus-salzwedel.de


 

Die aktuelle Saison 2024/2025

Eine Übersicht über alle bevorstehenden Veranstaltungen der aktuellen Theater-Saison im Kulturhaus Salzwedel finden Sie ganz unten. Alternativ können Sie sich hier das aktuelle Spiezeitheft herunterladen:

Das aktuelle Spielzeitheft (Vorabversion, PDF) - Jetzt herunterladen!

Das Spielzeitheft liegt auch in der Tourist-Information Salzwedel (Neuperverstraße 29) für Sie bereit.


 

25% Sparen mit dem Theater-Abo

Mit dem günstigen Theater-Abo sparen Sie 25% und genießen alle Veranstaltungen der aktuellen Theater-Spielzeit. Das Neujahrskonzert ist Bestandteil des regulären Abonnements. Es besteht jedoch die Möglichkeit, diese Veranstaltung abzuwählen.

Abo-sparticket 1 - 183,75 €

Beinhaltet 7 Veranstaltungen mit Neujahrsgala (Ermäßigter Preis: 155,00 €*)

Abo-sparticket 2 - 146,25 €

Beinhaltet 6 Veranstaltungen ohne Neujahrsgala (Ermäßigter Preis: 122,50 €*)

* Ermäßigungen für Kinder, Azubis, Studenten, Arbeitslose und Schwerbehinderte (ab GdB 80) gegen Vorlage des Berechtigungsnachweises.


 

Jetzt Tickets sichern

Möchten Sie das Theater-Abo buchen, oder haben Sie Fragen? Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail!

Ticket-Hotline: 03901 422 438

E-Mail: info@kulturhaus-salzwedel.de

Sie können alternativ online bestellen! Nutzen Sie dazu bitte unser Kontaktformular:

Online: Zum Kontaktformular

Bitte geben Sie beim Bestellvorgang Ihre genaue Adresse und einen bevorzugten Sitzbereich an. Den Bestuhlungsplan können Sie hier herunterladen:

Bestuhlungsplan (PDF) - Jetzt herunterladen!


 

Spielplan der aktuellen Theater-Spielzeit

Änderungen vorbehalten!

 

Neujahrskonzert 2025

„Wiener Walzerkönige“

Warschauer Kammerphilharmonie

Konzert
17. Jan 2025 19:30
17. Jan 2025 19:30 18:30 Uhr
Mönchskirche

Informationen zur Veranstaltung

Die Musik des ersten Walzerkönigs und seiner Söhne: Johann, Josef und Eduard Strauß

Warschauer Kammerphilharmonie
Leitung und Dirigent: Dariusz Mikulski
Aleksandra Gudzio - Mezzosopran
Ballettensemble

Vor 220 Jahren wurde er geboren: Johann Strauß, der unumstrittene Herrscher im Reich des Dreivierteltakts, der „Walzerkönig“, wie ihn Richard Wagner einmal genannt hat. Durch ihn und seine Söhne Johann, Josef und Eduard, die ihm bald nacheiferten, wurde der Walzer zum wichtigsten Tanz des 19. Jahrhunderts, die Strauß-Familie hob die Unterhaltungsmusik auf ein zuvor nicht gekanntes Niveau. Den Grundstein hierzu legte Johann Strauß (Vater) mit seinem Orchester, er gab dem Wiener Walzer seine spezifische Form und traf damit genau den Geschmack eines breiten Publikums. Den Titel des Walzerkönigs machte ihm jedoch schon bald sein eigener Sohn Johann streitig, der den Walzer zu jener Kunstform entwickelte, die wir heute so bewundern. Alma Mahler, die Frau von Gustav Mahler, schrieb gar nach dem Tod von Johann Strauß (Sohn) in ihr Tagebuch: „Meiner Meinung nach durch und durch Classiker und das grösste musikalische Genie, das je gelebt hat...!“

Strauss-Gastspiele gibt es viele, aber nur das Original aus dem Hause MEETMIKULSKI / BERLIN garantiert höchste Qualität. Die Wiener Walzerkönige, eine der Erfolgsreichen Strauß – Tourneen Europas gastiert wieder in Deutschland im Januar 2024.

Der Wiener Charme – gibt es Etwas Schöneres, als sich einen schönen Abend lang in die Welt der Wiener Walzerseeligkeit entführen zu lassen? Lassen Sie sich verzaubern von dieser herrlich beschwingten Musik der Familie Strauß und genießen Sie dabei einen unvergesslichen Abend mit der Warschauer Kammerphilharmonie, Aleksandra Gudzio (Mezzosopran) und Ballettensemble – geleitet und dirigiert von Dariusz Mikulski.

Highlights aus dem Programm:

Johann Strauß Sohn: Ouvertüre zu „Die Fledermaus“
Johann Strauß Sohn: „Ich lade gern mir Gäste ein“ (Orlovsky‘s Arie aus „Die Fledermaus“)
Johann Strauß Sohn: „Rosen aus dem Süden“ op. 388 (Ballett)
Josef Strauss: Pele-Mele op. 161
Johann Strauß Vater: Eisele und Beisele Sprünge op. 202
Joseph Lanner: Hofballtänze op. 161
Johann Strauß Sohn: Eljen a Magyar, Polka op. 332 (Ballett)
Johann Strauß Sohn: „Frühlingsstimmen“, Walzer op. 410
Johann Strauß Sohn: An der schönen, blauen Donau (Walzer) op. 314
Eduard Strauß Mit Extrapost, Schnellpolka op. 314
Johann Strauß Sohn: Tritsch-Tratsch, polka op. 214
Fr. Lahar: „Vilja’s Lied“ aus „Lustige Witwe“
Johann & Josef Strauß Pizzicato-Polka
Fr. Lahar: „Meine Lippen sie küssen so heiß“ (Giuditta’s Arie aus der Operette „Giuditta“)
Johann Strauß Sohn: Kaiser-Walzer op. 473

Neujahrskonzert_2025_2_1080x1080
Der Vorverkauf startet demnächst