web theater abo 2022 23 header v001

Die Theater Spielzeit im Kulturhaus

Saison 2022/2023

Eine Übersicht über alle bevorstehenden Veranstaltungen der aktuellen Theater-Saison im Kulturhaus Salzwedel finden Sie unten.

Das aktuelle Spielzeitheft (PDF) - Jetzt herunterladen!

Das Spielzeitheft liegt ab Ende Juli 2022 auch in der Tourist-Information Salzwedel (Neuperverstraße 29) für Sie bereit.


 

25% Sparen mit dem Theater-Abo

Mit dem günstigen Theater-Abo sparen Sie 25% und genießen alle Veranstaltungen der aktuellen Theater-Spielzeit. Das Neujahrskonzert ist Bestandteil des regulären Abonnements. Es besteht jedoch die Möglichkeit, diese Veranstaltung abzuwählen.

Abo-sparticket 1 - 143,50 €

Beinhaltet 7 Veranstaltungen mit Neujahrsgala (103,50 Euro ermäßigt*)

Abo-sparticket 2 - 120,50 €

Beinhaltet 6 Veranstaltungen ohne Neujahrsgala (85,50 Euro ermäßigt*)

* Ermäßigungen für Kinder, Azubis, Studenten, Arbeitslose und Schwerbehinderte (ab GdB 80) gegen Vorlage des Berechtigungsnachweises.


 

Jetzt Tickets sichern

Möchten Sie das Theater-Abo buchen, oder haben Sie Fragen? Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Telefon: 03901 422 438

Sie können alternativ online bestellen! Nutzen Sie dazu bitte unser Kontaktformular.

Online: Zum Kontaktformular

Bitte geben Sie beim Bestellvorgang Ihre genaue Adresse und einen bevorzugten Sitzbereich an.

Bestuhlungsplan (PDF) - Jetzt herunterladen!


Spielplan

Änderungen vorbehalten!

 

Die Csárdásfürstin

Operette von Emmerich Kálmán

Nordharzer Städtebundtheater

Oper & Operette
13. Apr 2023 19:30
13. Apr 2023 19:30 18:30 Uhr
Kulturhaus

Informationen zur Veranstaltung

Operette von Emmerich Kálmán
Präsentiert vom Nordharzer Städtebundtheater

„Ganz ohne Weiber geht die Chose nicht“, „Machen wir‘s den Schwalben nach“, „Tausend kleine Engel singen: Habt Euch lieb!“ – jede Nummer ein Hit! Der Reichtum an unwiderstehlichen Melodien, die von musikalischem Esprit durchtränkte Leichtigkeit und die in überdrehtem Walzerschwung aufgelösten Stimmungskapriolen begründen den Weltruhm der „Csárdásfürstin“.

Kálmán erzählt musikalisch pointiert die Herzensgeschichte um die aus einfachsten Verhältnissen stammende, temperamentvolle Varietékünstlerin Sylva Varescu und den Adeligen Edwin von und zu Lippert-Weylersheim, die ihrer unterschiedlichen gesellschaftlichen Stellung zum Trotz ihr gemeinsames Glück finden.

Libretto von Leo Stein und Bela Jenbach
Musikalische Leitung: Fabrice Parmentier
Inszenierung: Birgit Kronshage
Ausstattung: Gretl Kautzsch
Choreinstudierung: Jan Rozehnal
Choreografische Einstudierung: Julia Morawietz

Grafik: Dirk Grosser

die_csardasfuerstin_1080x1080
Der Vorverkauf startet demnächst

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.