web theater abo 2022 23 header v001

Die Theater Spielzeit im Kulturhaus

Saison 2022/2023

Eine Übersicht über alle bevorstehenden Veranstaltungen der aktuellen Theater-Saison im Kulturhaus Salzwedel finden Sie unten.

Das aktuelle Spielzeitheft (PDF) - Jetzt herunterladen!

Das Spielzeitheft liegt ab Ende Juli 2022 auch in der Tourist-Information Salzwedel (Neuperverstraße 29) für Sie bereit.


 

25% Sparen mit dem Theater-Abo

Mit dem günstigen Theater-Abo sparen Sie 25% und genießen alle Veranstaltungen der aktuellen Theater-Spielzeit. Das Neujahrskonzert ist Bestandteil des regulären Abonnements. Es besteht jedoch die Möglichkeit, diese Veranstaltung abzuwählen.

Abo-sparticket 1 - 143,50 €

Beinhaltet 7 Veranstaltungen mit Neujahrsgala (103,50 Euro ermäßigt*)

Abo-sparticket 2 - 120,50 €

Beinhaltet 6 Veranstaltungen ohne Neujahrsgala (85,50 Euro ermäßigt*)

* Ermäßigungen für Kinder, Azubis, Studenten, Arbeitslose und Schwerbehinderte (ab GdB 80) gegen Vorlage des Berechtigungsnachweises.


 

Jetzt Tickets sichern

Möchten Sie das Theater-Abo buchen, oder haben Sie Fragen? Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Telefon: 03901 422 438

Sie können alternativ online bestellen! Nutzen Sie dazu bitte unser Kontaktformular.

Online: Zum Kontaktformular

Bitte geben Sie beim Bestellvorgang Ihre genaue Adresse und einen bevorzugten Sitzbereich an.

Bestuhlungsplan (PDF) - Jetzt herunterladen!


Spielplan

Änderungen vorbehalten!

 

Winterreise

Tanzabend mit Musik von Franz Schubert

Nordharzer Städtebundtheater

Tanz
29. Mär 2023 19:30
29. Mär 2023 19:30 18:30 Uhr
Kulturhaus

Informationen zur Veranstaltung

Tanzabend von Tarek Assam mit Musik von Franz Schubert
Präsentiert vom Nordharzer Städtebundtheater

Traum, Erinnerung und Realität verschwimmen im Erleben einer Winterreisenden zu einem Gefühlsgeflecht, das jede Grenze zwischen den Welten – sei es das Jetzt oder das Gestern, sei es das Diesseits oder das Jenseits - negiert. Sie verlässt mit wundem Herzen den Ort einer gewesenen Liebe ohne Ziel in der Winternacht, umherirrend, weg von der Zivilisation, ins Weglose.

Gemeinsam mit der Wanderin begeben sich Choreograf Tarek Assam und sein Tanzensemble auf die Reise in die einsame Nachdenklichkeit und gesellschaftliche Abkehr. Den Leitfaden für diese seelische Erkundung zeichnet Franz Schuberts berückender, düster-assoziativer Liederzyklus „Winterreise, op. 89“.

Texte von Wilhelm Müller
Choreografie: Tarek Assam
Am Flügel: MD Johannes Rieger
Gesang: Regina Pätzer

Grafik: Dirk Grosser

winterreise_1080x1080
Der Vorverkauf startet demnächst

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.